LE-UV-Offsetdruck

Warum LE-UV-Offsetdruck und was ist das eigentlich?

Die Bezeichnung „UV“ steht für „Ultraviolett“ und bedeutet, dass die Farben im UV-Offsetdruck bereits in der Maschine mit UV-Licht-Lampen getrocknet bzw. ausgehärtet werden.

Die vorangestellte Bezeichnung „LE“ steht für „Low Energy“ was bedeutet, dass die in diesem Druckverfahren eingesetzten Farben und Lacke mit niedrigem Energieeinsatz getrocknet werden können — im Gegensatz zu herkömmlichem UV-Offsetdruck bringt dies eine Energieeinsparung für die Trocknung von rund 75% mit sich.

Seit 2015 produzieren wir auf unserer LE-UV-Maschine „XL-106-8-P+L” (Heidelberger Druckmaschinen 8-Farben mit Wendung und Lackwerk im Format 75 x 106 cm mit InLIne-Farbmess-System).


Ihre Vorteile im Überblick

  • Auf allen Materialien profitieren Sie von einer direkten Trocknung der Druckbogen in der Maschine
  • Wir verkürzen somit für Sie die Durchlaufzeiten in der Produktion.
  • Naturpapier kann ohne ein "Wegschlagen" der Farben mit hoher Klarheit und Tiefe bedruckt werden.
  • Bilderdruck-Papiere können im hochauflösenden "Hybridraster" (Heidelberg) bedruckt werden.
  • Karton ist mit einer Materialstärke von bis zu 1 mm bedruckbar.
  • Kunststoffe aller Art sowie Steinpapier erweitern das Spektrum der Möglichkeiten.
  • Es kommt kaum Druckpuder zum Einsatz — damit verbessert sich die Haptik Ihrer Produkte deutlich.

Interesse? Gerne beraten wir Sie zu diesem und vielen weiteren Themen. Sprechen Sie uns an.